Aktuelle Themen

CIO

Die CRM-Initiative 2009 der COMPUTERWOCHE präsentiert aktuelle Trends, Experten im Dialog und konkrete Anwendungsbeispiele.
IT Excellence im globalen Wettbewerb Vom Business Enabler zum Business Partner
Diebstahl, Spionage und Fahrlässigkeit sind die größten Gefahren für Bürgerdaten. Sie werden aus öffentlichen Verwaltungen von Kriminellen gestohlen und gehandelt. Oder sie werden von ausländischen Geheimdiensten ausspioniert, wie im Bericht des Verfassungsschutzes beschrieben.
Das "grüne Rechenzentrum" ist schick und in aller Munde. Inzwischen auch bei den Business-Verantwortlichen. Aber es muss sich rechnen! Die Situation heute ist oft gekennzeichnet durch hohen Stromverbrauch, zu viel Abwärme, zu wenig Platz für zukünftige Erweiterungen, zu geringe Server-Auslastung - vor allen Dingen aber auch durch die dramatisch gestiegenen Energiekosten.
Executive Program Mobile Solutions 09 – Erfolgskonzepte für das Überall-Business

Das Mobile Business ist in der Praxis angekommen - darüber sind sich Experten einig. Quer durch alle Branchen finden sich innovative Beispiele dafür, wie Unternehmen aller Größen sich öffnen und mobile Techniken einsetzen, um ihre Abläufe zu optimieren, Prozesse zu beschleunigen und Medienbrüche zu beseitigen. Doch um diese Vorteile zu nutzen, braucht es eine klare Strategie.

ECM 2009: Mehr Daten managen – effizient, schnell und compliant
In Praxisvorträgen und Fachreferaten bietet die COMPUTERWOCHE Fachkonferenz ECM 2009 einen kompakten Überblick über aktuelle Trends im Enterprise Content Management, dem Informationsmanagement und auf dem Gebiet der Dokumententechnologien. Erfahrene ECM-Profis zeigen Strategien, Methoden und Werkzeuge, mit denen IT-Entscheider Unternehmens-Informationen und Dokumente organisieren, verwalten und auf einer unternehmenseinheitlichen Plattform bereitstellen können.
Das Executive Program Unified Communications am 7. Oktober 2008 zeigt, wie moderne Technologien eine effizientere Zusammenarbeit innerhalb und zwischen Unternehmen in der Praxis unterstützen.
Unternehmen, die das Konzept des Web 2.0 einsetzen, steigern ihre Chancen, durch mehr Interaktion mit Kunden, Lieferanten und Partnern ihre Marktpotenziale besser zu nutzen. Wie Wikis, Mashups, Blogs und andere Erfolgskonzepte für Unternehmen wirtschaftlich nutzbar sind und was Entscheider in Anwenderfirmen dazu wissen müssen, das diskutieren IT-Entscheider aus Top-Unternehmen im Rahmen der "CIO Soiree - Web 2.0 im Unternehmen" am 24. Juli in München.
Ob Managed Desktop Services, Managed IP-Services, Storage Application Services oder CRM on Demand: Wer stets flexibel auf neue Anforderungen reagieren und trotz Fachkräftemangels immer mehr Projekte stemmen muss, kann dies nur mit Hilfe von Managed Services.
Services über Ländergrenzen hinweg aus einer Hand

Im Zuge der Globalisierung haben viele Unternehmen ihr eigenes Netzwerk international ausgedehnt. Dies gilt nicht immer für die Infrastrukturen der jahrelang bewährten Netzwerkdienstleister. Viele von ihnen stoßen mit ihren Services buchstäblich an ihre Grenzen, wenn neue Niederlassungen ihrer Kunden außerhalb des eigenen Einzugsgebietes liegen. Die in den zurückliegenden Jahren zu beobachtende Regionalisierung vieler Carrier sowie die Konsolidierung des Telekommunikationsmarktes durch Merger und Akquisitionen tat dazu ihr Übriges.

Seiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32


Eventkalender

Downloads

  • IDG Events RSS Feed